top of page

«Die Wünsche eines Babys sind die Bedürfnisse eines Babys.»

Dr. Whites

Smiling Baby

Ich möchte stillen - aber wie?
Wie kann mich mein Umfeld unterstützen?

Was ist Kolostrum?
Wie lege ich mein Baby richtig an?
Was für Anlegepositionen gibt es?
Hab ich genug Milch?
Hab ich zuviel Milch?
Müssen bestimmte Zeitabstände zwischen den Mahlzeiten eingehalten werden?
Hilfe! Wunde Mamillen!
Milchspendereflex?
Was ist nur spätnachmittags mit meinem Baby los?
Sicherer Babyschlaf?
Muss Stillen wehtun?
Werde ich nie wieder alleine etwas unternehmen können?
Kann ich auch nur ein bisschen stillen?
Beikostbeginn?
Verwöhne ich mein Baby?
Muss ich abstillen wenn ich wieder arbeiten möchte?
Nutritives Saugen? Nonnutritives Saugen?

Durch Unsicherheiten kann Stillen frustrierend und kräftezehrend sein.

Stillen war immer etwas, das Mütter voneinander lernten.
Als Mami von zwei fabelhaften Kindern habe ich allerdings festgestellt,
dass dieses Wissen in meinem Umfeld gänzlich verlorengegangen ist.
Oder Stillen sehr kompliziert zu sein scheint...
Viele wissen es besser und haben meistens nicht gestillt.
Wo man hinhört: Ammenmärchen und Stillmythen.
Ja, Stillprobleme können auftreten - aber sie können überwunden werden!
 
Ich möchte das Vertrauen in die Fähigkeiten Deines Körpers wecken und Dir zeigen, wie kompetent dein Kind von Anfang an ist, damit Du dich voller Vertrauen auf die Stillbeziehung mit Deinem Baby einlassen kannst.

Gleichzeitig kann ich Dich dabei unterstützen Dein Kind bedürfnisorientiert zu ernähren, wenn Du zu dem Schluss kommst - "Stillen ist nichts für mich".


Während der gesamten Stillzeit unterstütze ich Dich bei allen Fragen und Anliegen rund um die Ernährung von Dir und Deinem Kind.

Gemeinsam finden wir Deinen individuellen Weg, denn jede Stillbeziehung ist ganz besonders und ganz besonders einzigartig.


 

Mutter Stillen Baby-

Beratungen in meiner Praxis

Mutter Baby Bonding

Beratungen bei Dir zu Hause

Mutter und Baby im Herbst

Walk and talk

- gehen wir doch ein Stück des Weges gemeinsam...

​​Bei allen Fragen rund ums Stillen

Schnelle Hilfe bei wunden Mamillen


Anlegeschwierigkeiten

zu viel Milch


zu wenig Milch

Milchstau

Gewinnung und Aufbewahrung

von Muttermilch


60€ / Stunde

Stillen in den ersten Lebenstagen

Stillpositionen

Vollstillen, Teilstillen


Unterstützung durch dein Umfeld optimieren

Alternative Fütterungsmethoden

Bindungs- und bedürfnisorientiertes Füttern mit der Flasche

Kita und Beruf mit Stillkindern


Abstillen

 

60€ / Stunde

​Fahrtkosten:  0,35€ / Kilometer

Perfekt bei allen Fragen rund um das Thema Stillvorbereitung, Stillstart und Stillmythen.

Großartig, um über Bonding, Co-Sleeping und Familienbett zu sprechen.

Superklasse bei allen Fragen rund um die Beikost.


60€ / Stunde

gerne auch mit einer zweiten/dritten Schwangeren/Stillenden

...oder doch lieber telefonieren?

Telefonische Beratung: 15€ pro angefangene 15 Minuten

Manchmal braucht es aus verschiedenen Gründen eine umfangreichere Betreuung. Hier vermittele ich gerne entsprechende Kontakte/Fachpersonen.

In Deutschland werden die Kosten für eine Stillberatung in den meisten Fällen noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Trotzdem wird empfohlen, die Rechnung dort einzureichen. Auch wenn die Krankenkasse die Kostenübernahme ablehnt, wird so die Dringlichkeit einer Stillberatung deutlich. Dadurch werden die Chancen erhöht, dass diese in Zukunft in den Leistungskatalog der Krankenkasse aufgenommen wird.

bottom of page